WerkverzeichnisAller Anfang ist schwer! (Ich, 1983)

 Konzerte, performances, jam sessions

StückReal AudioMP3
Primo Vere - Frühlingsbeginn (op. 1, 3.Apr.1998)playdownload
Upright Fox (op. 2)    
Beyond the Limits (op. 3)playdownload
Dixie Time (op. 4)    
Puella Arcana - geheimnisvolles Mädchen (op. 5)    
Feeling Blue (op. 6)    
Memories of You (op. 7)
featuring: Susanne Hübl
playdownload
Cold and Icy (op. 8)playdownload
Bright Keys (op. 9)playdownload
Touched by Sound (op. 10)    
Nia z'spät (op. 11)    
Gesang der Geister über den Wassern (op. 12)playdownload
My Girl (op. 16) 
Herbstwind (op. 17, 2017) download
Nachtstern (op. 18, 2017) download
Mit der Zeit (op. 19, 2017) download
Die kleine Maus (op. 20, 2017) download
Engelsgleich (op. 21, 2017) download
Sketch of An Unfinished Dream (op. 22, 2018) download
In Between (op. 23, 2017) download
Spuren im Sand (op. 24, 2018) download
Abschied (op. 25, 2018) download
Tanz im Labyrinth (op. 26, 2018) download
Eine kleine Melodie (Statt einer großen Sinfonie) (op. 27, 2018) download
Am Horizont (Der Ozean) - piano solo (op. 28, 2018) download
Am Horizont (Der Ozean) - incl. vocals (op. 28, 2018) download
Erkaltet (Und doch in Liebe) (op. 29, 2018) download
Dieses eine Leben (op. 30, 2018) download
Bring My Life to Blossom (Like a Bird in the Sky) (op. 31, 2018) download
Dreams and Fantasies (op. 32, 2018) download
Vielleicht bald Frühling (op. 33, 2018) download
By the End of the Day (op. 34, 2018) download
Viennese Sunset (op. 35, 2018) download
Mein Weg (op. 36, 2018) download
In einem kleinen Garten (sah ich den kleinen Stern) (op. 37, 2018) download
Wenn ich ganz leise bin (hör' ich die Engerln singen) (op. 38, 2018) download
Mondlose Nacht (In der Finsternis) (op. 39, 2018) download
Tenderness (op. 40, 2018) download
Was uns zwei verbindet / Some Enchanted Moment (op. 41, 2018) download
Wie ein Vogel im Wind (op. 42, 2018) download
In der Morgensonne (op. 43, 2018) download
It's Been Many Years (op. 44, 2018) download
Life is still a springlike Fairy Tale (op. 45, 2018) download
Dawn of Paradise (op. 46, 2018) download
Chance to be Taken / Bei an Kaffee (op. 47, 2018) download
Es war die Nachtigall (op. 48, 2018) download
Metamorphosis (song themes, op. 49, 2018) download
From Darkness Into Light (song themes, op. 50, 2018) download
Impromptu / Thoughts in EbMaj9 (op. 51, 2018) download
Silent Recall (op. 52, 2018) download
Ich hab Dich gefunden (Und hab Dich nicht gesucht) (op. 53, 2018) download
Komm in meinen Rosengarten (op. 54, 2018) download
Du bist des Schenste wos mia jemois passiert is' (op. 55, 2018) download
Die Zwischenzeit (Vom Herbst zum Winter) (op. 56, 2018) download
Impromptu / Evening in Autumn (op. 57, 2018) download
Kinderstimmen (op. 58, 2018) download
Das Leben wartet nicht / Life's Subject to Change (op. 59, 2019) download
Twilight Moon (op. 60, 2019) download
Secretly / And I Love to Look into Your Eyes (op. 61, 2019) download
Once Upon a Night / Bitte bleib immer Du (op. 62, 2019) download
Deeper Than The Ocean / In diesem Sternenschein (op. 63, 2019) download
Unforeseen Encounter (op. 64, 2019) download
Purple Shade of Blue (op. 65, 2019) download
Some Kind of Wonder / Wenn ich Deine Seele schau (op. 66, 2019) download
Ottakring Blues (op. 67, 2019)  
I Feel Bein' Deceived (op. 68, 2019) download
May-be Song of the Might-have-been (op. 69, 2019) download
Du warst ganz einfach da / Please Tell Me What It Is (op. 70, 2019) download
Impromptu (op. 71, 2020) download
Impromptu (op. 72, 2020) download
Impromptu (op. 73, 2020) download
Der Weg des Lebens (op. 74, 2020) download
Impromptu (op. 75, 2020) download
Die Grenzen Deiner Phantasie / Spirits Callin' Out Your Name (op. 76, 2020) download
At first there was a Sound / Der Zauber der Natur (op. 79, 2020) download
Wenn die ersten Blätter fallen (op. 80, 2020) download
Und der Wind frischt auf (op. 81, 2020) download
Der ewige Kreis (op. 82, 2020) download
Das kollektive Unbehagen / Dann fang doch an (op. 83, 2020) download
Stark wie Dein Flügelschlag (op. 84, 2020) download
Wenn Dein Atem fließt / A Melody Composed By Thee (op. 85, 2020) download
Impromptu "Die Abendgabe" (op. 86, 2020) download
Ein Hauch von Frühling / When You Take My Heart (op. 87, 2021) download
The Quest of Life / Wenn lichterloh die Seele brennt (op. 88, 2021) download

 

Liedtexte

Memories of You (op. 7)

Memories go far away
as I'm standing here
Memories of you
touch my mind

Just thinkin' of you all the time
I will never be willing to forget                 or Instrumental
these sunny days of love, dear.

But I think - "It wasn't meant to be."
"Love - wasn't here to stay.
I am alone and you 're away,
far away - gone."

Interlude

But now you've come back again
to my arms, to my lips and to my very heart.
I always knew we would have another chance
for a true romance.

We've found back together
an we will never
go apart again.

Love will stay - that's how it's gonna be.
You love me and I love you.
All the time, all the way

 

Cold and Icy (op. 8)

Wie weit wollen wir gehen
In der Zerstörung der Welt
Blind gen‘ Leid, Traurigkeit -
Einzig zählt nur das Geld.

Wohin wird das führen
Wenn wir weiter all das tun?

Wir haben besessen von Macht -
Die Mitmenschlichkeit verloren,
Und an ihrer statt die Habgier zum
Herrscher erkoren.

Unser Leben ist nur zentriert -
auf uns selbst, uns ganz allein.

Wir - müssen beginnen - uns zu besinnen
Vergessen wir "EGO" - und denken doch vielleicht
Auch einmal an das "DU".

 

Bright Keys (op. 9)

Don’t you hear, she’s beginning to play
my favourite song on the grand piano;
can’t you feel that your music
is love for my lonely heart.

Her love fillin’ the air around -
but she won’t look at me.

“Bright keys, touchin’ me deeply.
The sound, this is what I want to hear.”

“The piano, entering my soul so sweetly I know -
I know this won’t last.”

Played by the girl I love,
played as if she was about to kiss me
but the only thing I’m feeling is just
that tender touch down on the keys.

Does she love me - I’ll never know
if I don’t dare to tell you:
“Girl, I love you! Please be true ... to me.”

 

Touched by Sound (op. 10)

Morning sun, starting to shine,
it's now beginning...
Are you just the way as I am
softly touched by sound?

Emotions filling the air around
and just ... well just the two of us...
Everything I need
is you and the piano, indeed.

By now I've played quite a time -
And the sun is still here to shine.
No clouds, no frauds,
simply me and YOU!

 

Nia z'spät (op. 11)

Kumm' setz' Di zu mia hea,
dann dazö i Dia a klane G'schicht,
de Du net kenna wirst.

I was, des is a Ewigkeit hea,
wast üwahaupt vo wos i red?

Do woa amoi a klana Bua,
net gaunze 14 Joah,
schichtan, jo des woa bled, wirkli' bled!

Dea hoat si nia traut,
weu ea Angst g'hobt hot,
er wurtad nua ausglocht,
vo iah!

Der füt heut no des söwe
wie vua de 5 Joah,
Druck' Di jetz endlich zuwa - vo uns zwa is die Red!

Du host jo Recht, wannst frogst:
"Warum denn goar so fruah?"

I kann Da ka g'scheite Antwurt geb'n
nur de ane de foit ma jetz ei:
"Für d' Liab' is nia z' spät!"

Kumm' in meine Oam! -
I hoff', dos Du mi vastehst!

 

~~~ *** ~~~

Am Horizont (Der Ozean) (op. 28)

Der Morgentau
Am Horizont
Im Wasser blau
Der Ozean

Er liegt vor mir
Wie auch die Lieb' zu Dir

Sag, kannst Du spüren
Wie wir uns verlieren
Von Angesicht ... zu Angesicht

Du sagst zu mir,
Blinzelst, flüsterst, fühlst...
Jetzt und hier ---
Du umgarnst mich;
Fast so wie ein ...

... ein Gedicht
So wie ein Hauch
Wie Du mich liebst
So ich Dich auch

Was mag auch sein
Zwischen uns zwei'n
Geh'n mit der Zeit
Wir sind bereit

Was kommen mag:
Ich steh zu Dir
Nehm Dich so
Als wie Du bist

Auch wenn ich,
Wenn ich Dich mal küß'

Der Morgentau...

~~~ *** ~~~

Was uns zwei verbindet / Some Enchanted Moment (op. 41)

Deutscher Text: "Was uns zwei verbindet"

Was uns zwei verbindet,
Was unser Herz entzündet,
Das weiß wohl nur der Wind

So die Zeit entschwindet,
Das End' der Lieb' sich kündet:
Wo bleibt die Hoffnung bloß?

Als ich spürte Dich:
Du verführtest mich
In ein fernes, weites Land.

Worauf die Lieb' sich gründet,
Das niemals wohl verschwindet
Die Sehnsucht nach dem Leben ist zu groß!

Das harte Los der Einsamkeit
Weicht bald der trauten Zweisamkeit
So die Natur es will

~~~ *** ~~~

English lyrics: "Some Enchanted Moment"

What we both were sharing:
A love that was so caring -
Is now gone with the wind

Two hearts becoming colder
Meanwhile we're getting older:
Any hope to help us out?

Long, that someone 's touched me
And also has taken me
Into a mystic land.

Some enchanted moment,
- fast in disappearing -
The longing for life will never end!

The misery of loneliness,
Is gonna change to happiness
Soon, as someone takes my hand

~~~ *** ~~~

 

Chance to be Taken / Bei an Kaffee (op. 47)

English lyrics: "Chance to be Taken"

I never thought
That it would happen
Again
In my life

What fate has brought
Today to me
Is a wonder
To be

Chance ... to be taken
Love ... to awaken

I can't believe
What's going on,
What's going on.

~~~ interlude ~~~

Grateful to feel
That my hope
For a new love
's becoming real

What about you?
Do you have feelings
For coming
Together, too?

What will you say?
Can I stop to pray?
Hug you like this,
And give you a kiss!

Deutscher Text: "Bei an Kaffee"

Bei an Kaffee,
Heit Nochmittag
Hob i mi
In Di verliabt

Und a Dei Schmäh,
Der woa so herzlich,
So woam,
Sooo woam ---

Wie laung wüüst Du woatn
Bis in Paradies-Goatn
I sog 's Da glei:
Es ist Zeit,
Es ist Zeit!

~~~ Zwischenspiel ~~~

Es is so schee,
Doß wir uns scheinbar
Auch ooohne
Worte vasteh

Wos hoitst davon
Waun wir zwa
Es mita
anauuund prowian

Wos wirst Du sogn?
Derf i Di frogn?
Waun i 's ned tua
Donn waaß i 's nie

~~~ *** ~~~

 

Ich hab Dich gefunden (Und hab Dich nicht gesucht) (op. 53)

Finally together,
Never more alone,
Cheerful more than ever
Two hearts are now at home;

Even in the darkest nights
The very thought of you
Your voice, your touch, your tenderness:
Make me feel all new.

In ev'ry corner of my soul
Searchin' for sympathy:
Jo, I steh auf Di!

Ich hab Dich gefunden
Und hab Dich nicht gesucht,
Die Sehnsucht war verschwunden;
Die Hoffnung schon verbucht.

Die Finsternis umhüllte mich:
Das Schicksal bot ein Tor.
Die Liebe geht, die Sehnsucht kommt:
Es ist niemals zu spät

Ja, es war Dei Lochn
Und Dei Herz dazua;
Wohl auch Dein Schmäh
Und Deine Frohnatur

Die Liebe geht die Wege,
Die sie gehen will ---
Und mein Herz, das ruft
||: Und steht nicht still :||

Ich hab Dich gefunden
Und hab Dich nicht gesucht,
Die Sehnsucht ist verschwunden:
Die Liebe jetzt gebucht

Die Finsternis umhüllte mich
In der Vergangenheit
Weil, wir sind zu zweit,
Jetzt zu zweit

Ja, es war Dei Lochn
Und Dei Herz dazua;
Wohl auch Dein Schmäh
Und Deine Frohnatur

Die Liebe geht die Wege,
Die sie gehen will ---
Und mein Herz, das ruft
||: So laut es will :||

Finally together,
Never more alone,
Cheerful more than ever
Two hearts are now at home;

Even in the darkest nights
The very thought of you
Your voice, your touch, your tenderness:
Make me feel,
Make me feel ---
All new ---
All new

~~~ *** ~~~

 

Komm in meinen Rosengarten (op. 54)

Komm', in meinen Rosengarten:
Dort, wo Lieb' und Hoffnung warten

Eisig liegt, vom Schnee bedeckt
Uns're Phantasie;
Mach' auch Du die Augen auf ---
Fühle, und dann sieh'!

Ja, Dein Herz, das weiß:
Die Sehnsucht ist so heiß
Doch der Weg ist steil,
Steinig und auch weit;

Uns're Herzen schlagen fern ---
Und doch nah zu zweit.

~~~ *** ~~~

 

Du bist des Schenste wos mia jemois passiert is' (op. 55)

Sternklare Nacht
Nach abendlicher Pracht
Glutrot der Horizont

Einsam ist der Weg
Und fahl das Mondlicht
Wann findest Du mich?
Und ich Dich?

Ich fühle Deine Nähe
Noch tagelang in mir
Wo magst Du sein?
Ich bin außer mir.

Allein bin ich erwacht:
Das hätt' ich nicht gedacht,
Nach uns'rer Zweisamkeit

"Wir wean uns jetzan woi a Joah nit segn"
Host Du g'sogt
Und i hob's goar ned pockt
Des hot ma an Stich ins Herz gebn
(ins Herz gebn)

Weil Du bist des Schenste,
Wos mia jemois passiert is'
Mia zwa ham gmerkt, mir passen zsaum

Und, weil es Zufälle nicht gibt,
Und das Leben neu verliebt
Woat' ich weiter...
Daß Du aunklopfst bei mir

~~~ *** ~~~

 

Das Leben wartet nicht / Life's Subject to Change (op. 59)

Das Leben wartet nicht
Manch' Hoffnung, die zerbricht
An uns'rer Täuschung, uns'rer Illusion

Was wird künftig dann sein?
Kannst Du mir noch verzeih'n?
In dieser Dimension?
Ich denk - ich kann es - schon.

Doch uns're Wege
Sind fortan getrennt;
Wie unser Herz
Für and're Lieb' entbrennt
Lieb' - entbrennt ---

Life's subject to change;
You have to re-arrange ---
Just sit down and start to listen.

Slowly going by;
And you may not know why:
Love is over now.

New paths are now open;
And new chances, too.
I will stay related
Friendship be with you.

Das Leben wartet nicht
Manch' Hoffnung, die zerbricht
An uns'rer Täuschung, uns'rer Illusion

Uns're Wege
Sind fortan getrennt;
Und unser Herz
Is jemand andern g'schenkt;

New paths are now open:
And new lovers, too.
We will stay related;
Friendship - and love - be with you -
Be with you!

~~~ *** ~~~

 

Twilight Moon (op. 60)

Twilight moon,
All to soon:
Let me lead you
Where wild flowers bloom.

Suddenly,
Within me
There's a fire
Of new desire:

Show me the way
To your soul, to your heart
A winternight's fire
An ice-glistenin' start

Holding you tight
A sweet lovers' flight
Never have been there
Where we are tonight

Watching the stars
Touching the sky
Why does love
Ever go by?

~~~ *** ~~~

 

Secretly / And I Love to Look into Your Eyes (op. 61)

And I love to look ... into your eyes:
Secretly; That you just don't realize?!
Have you ever been hopelessly in love?
It's just a glance, of some romance
Touchin' me heavenly

So bittersweet, and cold as well;
Seems to me, you're far away from me.
If I should say a word,
Maybe I'll be heard:
When you start to see,
Start to see!

Girl, I love look, deeply, into your soul
Loneliness over, feelin' whole
Just me and you, and you for me
It is now true, now true...

~~~ *** ~~~

 

Once Upon a Night / Bitte bleib immer Du (op. 62)

Do you - feel it deep inside
Once upon a night
We touched the light
Of love, So tender,
Taking place in our lives.

My heart, my soul
Caressing you
Embracing you
Forever ---
But just here and now.

What times may bring:
It is us who sing
Stay alive and clink
What times may bring
It's up to you, my friend:
Please keep custody
For love.

(interlude)

Gspiast Du, kann des wirklich sein,
Es is nur a Gfühl, so a schenes Gfühl
Heute bei Dir sein,
Und mein Herz fangt an, zu blühn.

Wos Du - still und hamlich denkst:
Deine Liebe schenkst Du
Denen, Die Du
Von Deinem ganzen Herzen magst
Oafoch so ois Mensch verstehst.

Wos auch kummt,
Die Zeit geht vorbei
Das Leben nimmt seinen Lauf
Wos i Dir no sagn möcht:
Du bist wirklich echt!
Bitte bleib,
Bitte beib immer Du.

(outro)

~~~ *** ~~~

 

Deeper Than The Ocean / In diesem Sternenschein (op. 63)

Deeper than the ocean
Is my love for you
My heart full of emotions
Heading straight to you

Harder than it seems,
Soft within your wings
Dreamin' and awoke
I start to fly

Nearer than a sibling
When you're out of sight
Dearer in the darkness
Shining through the night

Ev'ry single thought of you
Makes me feelin' diff'rent --- though:

"Labyrinth of life,
Where will you lead my way
Tenderness, and sweet caress
How long will you stay?

May I dare to be with you?!
Paradise is touchin' me and you" --- (me and you)

(Stille)

In der Nacht
Singt meine Liebe nur für Dich
Winzig klein, noch fast im Keim,
So ruft sie Dich

"Kannst Du mich schon spür'n?
Würd' gern' ich Dich verführ'n
In eine and're Welt!"

Schlaflos lieg' ich nachts
In diesem Sternenschein
Gedanken; bloß in Wirklichkeit
Bin ich allein

Darf ich es wagen
Indirekt zu fragen
Oder einfach mit Dir sein?! --- (mit Dir sein)

||: Das Labyrinth des Lebens
Führt Dich nach nirgendwo
Wenn Du aufhörst, zu träumen
Vom dem Irgendwo

D'rum gehe g'radeaus
Komm' einfach aus Dir 'raus
Zu Deinem Glück! :||

~~~ *** ~~~

 

Unforeseen Encounter (op. 64)

Inside of me
My love, where can you be?
Sweet as a rose in the wind,
Tender and firm.

Maybe next to me?
Hardly to recognise;
Taking a short glance at me
Just secretly ---

When the night falls:
Silver and soft,
Your eyes full of magic:
Shining so brightly,
Just full as the moon ---
The night is over to soon
||: Is over too soon :||

Why don't I dare to talk to you?!
When I'm sure I want to take care of you?
'cause you're someone special in my eyes
And I see ... only blue skies!

May I start - to chat normally?!
So first one word and you listen carefully...
I'm just some kind of old-fashioned guy
Did not know - you would come by

Dear sparkling spirit:
Dont' go away!
I'm just in love:
Can you just stay?

~~~ *** ~~~

 

Purple Shade of Blue (op. 65)

When I think of you
The feelings come, so new
(Just like a)
Purple shade of blue, purple shade of blue ---
My love, where can you be?!

When you're near to me
Wrapped so cosily, just like a cloud
You seem to appear -
(within the)
Purple shade of blue, purple shade of blue ---
My heart, what do you see?!

I'm searching all the time
For music, and for rhyme;
Surpirisingly, I find
Inspiring ease of mind
In the nearness of you

~~~ *** ~~~

In diesem Augenblick
Schenk' ich Dir ein Stück
Voll von Sehnsucht, voll Sehnsucht
Voll Sehnsucht in Dir;

Gibt es denn das Glück,
So gratis, ganz umsonst?!
So bringt's der Wind,
Ein Stück vom Himmel,
Vom Himmel - mit Dir.

Such' ich die ganze Zeit
Vergebens Dich in mir
Und Du wartest schon
Draußen vor der Tür.

 

Some Kind of Wonder / Wenn ich Deine Seele schau (op. 66)

Some kind of wonder
Within your smiling eyes
Our souls -- embracing skies

Through all the years of hesitation
Hoping for today
Now it's up to me -- to say

Holding hands is heaven's gift -
And is there to stay;
-- "Let us share a joyful life:
I'll be your man,
You will be my wife."

For whatever may come true
You love me sincerely - as I do
As I do ---

~~~ *** ~~~

Es ist ein Wunder:
Wenn ich Deine Seele schau
Und mit ihr -- Dein Herz;

Joahre hob i gwoartet auf den Tog --
Nur um Dir zu sogn, doß i Di mog!

Uns're Liab, die kummt gaunz unerwoartet;
Denk' i meist vüü -- doch jetz föhn ma de Worte;
-- " Oba i vasuach 's, oba i vasuach 's -- loß; mi doch probiarn,
- Und loß uns g'spian, loß uns g'spian

Lange schon, ganz heimlich, treffen un'sre Blicke sich
Und jetzt trau' ich mich, und sag:
Ich liebe -- Dich -- ich liebe Dich,
Ich -- liebe Dich :-)

 

I Feel Bein' Deceived (op. 68)

I feel bein' deceived
No hope for a relief
Tell me, what shall I do?

Some irritating thoughts
Make persisting lies
Envy, and a bad surprise

Where is hope, where is love?
In the skies above:
Thunderstorm and rain ---
Humans can cause pain.

Ich glaub', ich täusche mich
Sagt mir Dein Gesicht
Doch die Worte
Klingen anders, so anders

Hatt ich mal Vertraun -
Muß ich fortan schaun
Ich kann nur allein
Kapitän meines Lebens sein

Wo bist Du -- wo magst Du sein?
Überwiegt nur mehr der Schein?
Was ist ehrlich, wahrhaftig?
Und was wirklich?!

 

Maybe Song of the Might-have-been (op. 69)

Manchmal frag ich mich:
Wofür lebe ich?!
- Doch dann kommst Du

Wie erreich' ich Dich?
Dein Blick streichelt mich
Wenn ich Dich spür.

Doch soweit ich auch geh',
Soviel ich auch träum':
Bin ich jemals daheim?!

Some stars glance at me;
Steps advancing me
Into some unknown land

Spirits calling me:
Thoughts addressing thee
Come to my mind

When I'm losing myself
Putting life on a shelf
Like a book
Of the might-have-been,
What might have been ---

Where is my love
- Whispering -
Why do I care
If it's spring

It might be winter time,
Warm fire there to shine
To let it grow
As soft as snow ---
Inside our heart:
Just as a start!

 

Du warst ganz einfach da / Please Tell Me What It Is (op. 70)

Du warst ganz einfach da
So unerwartet; nah ---
Ich kenn Dich schon;
Und hab Dich doch
Zum ersten Mal geseh'n,
Zum ersten Mal geseh'n

Im Stillen wußte ich:
Du wartest schon auf mich;
Umarmtest mich beim ersten Rendez-vous
Ja, das bist Du:
Das bist DU!

Dein Gesicht - ist mir vertraut,
Hab Dein Herz durch Deine Seel' geschaut;
Und Dein Mund - erzählt Geschichten
Laß uns auf Reisen geh'n -
Und Neuland sichten!

It happens only once
True love at single glance
So new for me - an well-known, too
It is you,
It is YOU!

Please tell me! what it is?
That makes this special bliss?!
First time we meet,
It tastes so sweet
Because of you,
Because of YOU!

Headin' towards - where we've never been to;
Livin' love - knowin' there's no sin.
Inspiration - and no fear:
Life, unfolding, to appear!

 

Der Weg des Lebens liegt vor Dir (op. 74)

Der Weg des Lebens liegt vor Dir
Die Zauber allen Seins - sie sind jetzt hier;

Wenn Dir entgegenweht
Manch' Unbill und manch' Sturm
Entdeck' das Kind in Dir
Nimm' Dir die Zeit dafür
Mit ganz viel Liebe

Der Ruf des Herzens klingt in Dir
Die Masken allen Scheins - zerbrechen hier;

Des Schicksals starker Wind
Zerzaust nicht bloß Dein Haar -
Empfindsam, wie Du bist
Fühlst Du mit andern mit
In diesem Höllentrip;
Gemeinsam kitten wir
Das Weltgefüge --
-- ich weiß ich träume noch:
Bald ist der Raum erfüllt
Mit ganz viel Liebe

Der Klang der Liebe singt aus Dir
Bedeutest viel für mich, schau' bitte gut auf Dich!
-- nimm' Dir die Zeit dafür
Ich sende sie Dir hier
Mit ganz viel Liebe
Und diesem Lied.

 

Die Grenzen Deiner Phantasie / Spirits Callin' Out Your Name (op. 76)

Die Grenzen Deiner Phantasie
Sind die Grenzen Deiner Welt
Empfind's nur ruhig als Ironie
Was oft auch spät sich Dir erhellt

Wenn Du vertraust, dann kann der Weg sich zeigen
Mach' Dir Dein Leben eigen
Was immer kommt, Du wirst es sehn
Dein Wille wird bestehn

Mit Flügeln Deines wachen Geists
Kannst schweben Du auch frei
Sing davon, was Dich stützt und nährt
Damit Dein Herz nicht friert

Wenn Du vertraust, dann wird der Weg sich zeigen
Mach' Dir Dein Leben eigen
Was immer kommt, Du wirst es sehn
Dein Traum wird in Erfüllung gehn

Spirits - callin' out your name
Remeber - having felt the same
Open up your heart and mind
All of you, my muses, are so kind

To believe - or not - is up to you
Take fate's hand - don't hesitate to do
What may come true will look at you
And give you chance to see

Voices - meetin' tenderly
What is life, what does it mean: to be?!
Open up your heart and mind
Been' searchin' long, it's now time to find

To receive and love - is up to you
Follow the quest to be resolved, it's true
What you will be is still to come;
Love and life --- never done

 

At first there was a Sound / Der Zauber der Natur (op. 79)

At first there was a sound
Nobody seemed to hear
Love has been some time around
But noone seemed to see

What is hidden within
All our daily living?
Can't we step beside?
Why do we want to hide?!
From our lives?!

At first there was a chance
That I stumbled upon
With new visions in mind
I start to be

In love with life,
The unkown you:
It starts to thrive ---
Becoming true ---
My love for you
My love for you

Am Anfang ist der da
Der Zauber der Natur
Und mein Herz, das ruft:
Was sucht es nur?

Was zwischen Zeilen ungeschrieben:
Ist, man kann sich neu verlieben;
[Ja] anders geht die G'schicht
Waunn Du's probierst,
Einfach probierst
[Und] einfach spürst,
Einfach spürst

Von Anfang ist es da,
Das Vertrauen zwischen uns
Und ich sag zu Dir:
"r;Komm, trau ma uns :-)"

In Liebe mit dem Leben,
Dem unbekannten Sein:
Komm ich jetzt an mit Dir,
Mir san zu zwein ---
"Und bleib ma frei!"

 

Wenn die ersten Blätter fallen (op. 80)

Wenn die ersten Blätter fallen
Und die Sonne steht schon tief
Wenn in kühlen Eiskristallen
Sich das Wasser neu vertieft

Wenn Dein Herz gut auf sich hört
Und Dein Geist sich an nichts stört
Und der Wind, der spielt ganz zart
Mit Deinem güldnen Haar
Ja, dann ist Zeit
Ja, dann ist Zeit
Für mehr Geborgenheit

Wenn sich unsre Blicke treffen
Und die Herzen sind ganz nah
Wenn uns dieser Hauch des Wollens ganz umgibt
Ja, dann fühl:
Ja, dann spür:
Du bist geliebt

~~~ Instrumental ~~~

Wenn die ersten Blätter fallen
Und die Sonne steht schon tief
Wenn in kühlen Eiskristallen
Sich das Wasser neu vertieft

Wenn Dein Herz gut auf sich hört
Und Dein Geist sich an nichts stört
Und der Wind, der spielt ganz zart
Mit Deinem güldnen Haar
Ja, dann ist Zeit
Ja, dann ist Zeit
Für etwas Zweisamkeit

Wenn sich unsre Blicke treffen
Und die Herzen sind ganz nah
Wenn uns dieser Hauch des Wollens ganz umgibt
   ritardando
Ja, dann fühl:
Ja, dann spür:
Du bist geliebt

   {gesprochen|gehaucht}
Dein Blicken
Dein Lächeln
Ein Gedicht

 

Und der Wind frischt auf (op. 81)

Gemma weiter, steh ma ned ummadum
Wer sich ändern will, der muß was tun
Ob es mich heute freut?
Ja des, liebe Leut:
Muß jeder für sich selber wissen

Ja, des Madl, sie schaut mi so aun
Und ihr Blick ist: so wüd und so zahm
Was i jetzt gern wissen tät:
Reicht es, ganz lieb und nett
Wann i sag: "I begleit Dich a Stückerl!"

Und der Wind frischt auf
Und dann komm ma drauf
Worauf manch einer wartet still
Sein Leben lang in dem Gefühl
Sein Wunsch bleibt leer -
Und er allein;
Mein Leben, das wird anders sein.

~~~ Instrumental = Walzer in F-Dur ~~~
ad libitum.

 

Der ewige Kreis (op. 82)

Bitte glaub' an Dich
-- hast Du es verinnerlicht?!
Denn nur, wenn Du vertraust
Dann kann das Glück Dich seh'n
Damm kann Dein Glück Dich seh'n.

Bitte hör' auf Dich
Jetzt sei nicht so zimperlich
Tu, was Dein Herz Dir sagt
Wenn in Gedanken Du's gewagt,
Wenn in Gedanken Du's gewagt!

Der ewige Kreis --
Dreht sich so zart und leis:
Fang Du zu tanzen an!
Spür', was der Fluß des Lebens kann:

Dich halten
Dich treiben
Dich spülen an Land;

Oft korngroß die Hoffnung -
Stößt Du dann auf Grund
Im ewigen Kreis

Bitte glaub' an Dich
-- hast Du es verinnerlicht?!
Denn nur, wenn Du vertraust
Dann kann Dein Glück Dich seh'n
Damm kann Dein Glück Dich entsteh'n.

Bitte hör' auf Dich
Jetzt sei nicht so zimperlich
Tu, was Dein Herz Dir sagt
Wenn in Gedanken Du's gewagt,
Wenn in Gedanken Du's gewagt!

~~~ Outro: instrumental ~~~

 

Das kollektive Unbehagen / Dann fang doch an (op. 83)

Wenn das kollektive Unbehagen
Um sich greift
Und Dein Atem unter Masken
Vielleicht nicht mehr reicht -
Was machst Du dann?!
Fängst Du von vorne an?

Wenn die Magengrube meint,
Dir ein's hineinzuhau'n
Und politikverdrossen dreinzuschau'n
Nichts ändern wird -
Im Narrenkast'l Deiner Realität

Deshalb steh' auf
Vielleicht ist's bald zu spät
Weillst Du Dein Leben lang
Nur existier'n?
Oder den Zauber
Des Lebens nochmals g'spian?

Dann fang doch an --
Denn bald sind Deine Kinder dran
Die Verantwortung dafür
Liegt nur an Dir
Bleibst Du steh'n --
Oder bist Du beweglich

Wenn Worte kommen
Manch Gedanke geht.
Und so mancher Mensch,
Der läßt Dich im Regen stehn
Was kümmert's Dich
Du sagst: "Ich träum' für mich!"

Was auf ersten Blick so klein erscheint
So schlicht, so grau, so unscheinbar
Ist oft der größte Schatz,
Der im Verborg'nen liegt,
Den Du in Deinem Herzen
Mit Dir trägst

 

Stark wie Dein Flügelschlag (op. 84)

Stark wie Dein Flügelschlag
So weit mich auch mein Herz zu Dir jetzt tragen mag
Erreichen wir manch Grenzen nie
In uns'rer Phantasie

Bunt wie ein Schmetterling
So zart vermag manch Tag Dich zu umweben
Sein willst Du oft unbeschwert
Und dennoch viel erleben

Sanft wie ein Hauch
Sagt so viel, Dein Blick
Und diese Glut
Ganz wie im Rausch
Nebelbefreit
Ist es ein Schweben.

Stürmisch und klar
Ist das Meer an Tönen
An Klängen reich
Nicht stetig weich
Manchmal auch dissonant:
Und doch:

Nimmt die Musik
Dich an der Hand
Und Du spürst
Was Dich von Anbeginn
Mit allem Sein verband

Und Du spürst,
Du hörst und fühlst:
Komm, laß uns leben!

 

Wenn Dein Atem fließt / A Melody Compsed By Thee (op. 85)

In diesen dunklen Zeiten
Kann Dein Herz manch’ Weg begleiten
Unstet ist der Pfad
Selten in der Art

Wenn tief in Dir – ganz mittendrin -
Die Zuversicht noch schläft,
Schlummernd, sanft dahin:
Dann soll sie mit Dir zieh’n

Wenn bei Tag schon Dämmerlicht
Hereinbricht über Flur, Hain und dann auch Wald
Monochrom wird Grün
Gedanken --- Phantasien

Wenn weit in Dir – mit Willenskraft -
Die Sehnsucht neu erwacht
Dein Feuer neu entfacht
Dann brennt in Dir der Wunsch
Nach vorn’ zu seh’n
Und vieles zu versteh’n
Wenn Dein Atem fließt
Und Dein Weg sich zeigt

Missin’ daylight,
Hearts are cold, narrow path to go
What is up to grow
Earth covered with snow

When deep inside within
Hope and joy – asleep,
Sparkling, not to see:
"How do you want to be?!"

Once awoke, you never will
Be able to foresee
The blessings of your life
But start to live, and thrive;
Love makes you survive.

A melody composed by thee
Will softly break the pause
Silence is its cause
And mind its enigneer
Sing to bring out all your thought
To warm up soul and heart
Warm up soul ... and heart!

 

Ein Hauch von Frühling / When You Take My Hand (op. 87)

Da ist ein Hauch von Frühling
Und die Wolken geben frei
Was festsitzt vom dem Alten
Vergangen, einerlei

Da schimmert durch die Hoffnung
Mit jedem Sonnenstrahl
Befreit Dein Herz ein Lächeln
Denn Du hast die Wahl

Nimm Dein Leben an –
Statt bloß zu lamentier’n
Fang doch jetzt mal an
Statt nur zu existier’n
Lebe! Fühle! Träume!
Lebe – für – die Liebe!

(Instumental 1x Refrain + 2x letzten 2 Zeilen)

So wie die Blume blüht
So strahlt Dein Angesicht
Und was der Wind verweht,
Das tangiert Dich nicht!
– Die Schatten Deiner Angst:
Die verbannt das Licht!

Da ist ein Hauch von Frühling
Und die Wolken geben frei
Was festsitzt vom dem Alten
Vergangen, einerlei

Da schimmert durch die Hoffnung
Mit jedem Sonnenstrahl
Befreit Dein Herz ein Lächeln
Denn Du hast die Wahl

When you take my heart
Please do it right just from the start
With no posessive eagerness
No hidden thoughts

When you touch my hand
And all is clear to understand
When stillness speaks
From cheek to cheek
We seem to fly

When your eyes meet mine
So naturally, so fine
No words can tell
What’s been said - by you!
- By you :-)

(Instrumental 12 measures)

Life is here to live
Each day and every night
When you start to give
Love is shinin’ bright,
Love – is – shi – nin’ – bright :-)

 

The Quest of Life / Wenn lichterloh die Seele brennt (op. 88)

Have you ever felt at home
When all the lights and warmth are gone
Fears crossing your mind
Delusions of unkind

When your're all alone
Even no call on the phone
Fears crossing your mind
And your friends, they seem so blind

Deep inside of you
Your soul is trembling, and your hope 's fallin' apart
Tears are in your eyes
Your heart tries to disguise - and fly away, fly away...

Start uncovering the child
It's starving, thirsty for encountering the wild
Untamed by enemies of mind
So re-surrect your soul
For becomin' whole - and set free!

Within the quest of life
A bunch of luck to thrive
Courageous to withstand,
What hurts you now will mend;
For your heart and mind
A truth is there to find
Inside of you!

Wie ein Strahl am Firmament
So lichterloh die Seele brennt
Gedanken - Illusion
Und der Schmerz, der sitzt am Thron

Wie ein zarter Hauch im Wind
Deine Trauer kein Gehör mehr findt
Gedanken - Illusion
Und Dein Herz, das will davon

Dein Gefühl, das weiß es schon
Und Deine Intuition
Warst Du schon als Kind
Voller Phantasie:
Komm, lebe sie! (Lebe sie!)

Wenn das Leben Dir
Manch Rätsel gibt
Und der Pfad dann finster,
Unklar vor Dir liegt
Wenn auch die Nacht
- kohlrabenschwarz -
Dich ganz umgibt
Dann warte
Bis Dein Morgen blüht

Wie ein Strahl am Firmament
So lichterloh die Seele brennt
Gedanken - Illusion?
-- nein! --

Du hast Dein Herz...
Und Deine Intuition

 

animierte Klaviertasten
URL: http://infoprofessional.net/werkverz.php, druckbare Version
Erstellt am 08. 10. 2002,
Letztes Update: 24.Feb.2021